zurück

F1-Junioren - Spielberichte - 05.05.2016 - TSG Young Boys : TSG Münsingen
football96
F1-Junioren - 05.05.2016 - TSG Young Boys : TSG Münsingen

Auftaktsieg zum Rundenbeginn


E-Junioren, Team Gelb  16.04.2016  1. Staffelspieltag in Kreisstaffel 17: 

TSG YB Reutlingen 5 – TSG Münsingen 2 = 7:2 (2:1)

Sehr guter Start in die Saison der E-Junioren – Tabellenführer nach dem 

1. Spieltag

 

Heute war es endlich soweit, der Start in die E-Juniorensaison stand mit dem ersten Heimspiel gegen die TSG Münsingen 2 an. Entsprechend nervös war der Trainer Suli vor dem Spiel.

 

Folgender Mannschaft vertraute das Trainerteam:

Torwart Almin(Frieder musste nach dem Warmmachen aufgrund von Übelkeit passen) Anton, ManoliLukas, JiorgosDanisJoJoArdiund zusätzlich drei Jungs von Fabio: Ibo, Jan, Lambit.

 

So sehen Sieger aus! – Tabellenführer nach dem 1. Spieltag

 

Ardi übernahm direkt nach dem Anspiel die Verantwortung für etwas weniger Nervosität beim Trainer zu sorgen, er schloss bereits nach 10 Sekunden mit dem ersten Schuss des Spiels zur 1:0 Führung ab. In den Folgeminuten war es ein offenes Spiel beider Mannschaften und die Mittelfeldakteure beider Mannschaften standen im Mittelpunkt. Die wenigen Chancen wurden durch die Abwehrspieler und die Torleute vereitelt, so dass es in der 7. Min. eine Unachtsamkeit unserer Spieler war, die den Gegner mit einem Pass durch die Mitte alleine auf Almin zustürmen ließen und das 1:1 Unentschieden erzielten.

Aber unsere Spieler haben sich durch den Gegentreffer nicht aus Ihrem Rhythmus bringen lassen und zogen wieder Ihr Spiel auf, so dass es in der 10. Min. wieder Ardi war, der mit einem herrlichen Schuss ins rechte Eck die 2:1 Führung erzielte. Bis zur Halbzeit war es ein Spiel, welches sich überwiegend zwischen den Strafräumen, mit einer leichten Überlegenheit unserer Mannschaft abspielte, leider wurden die wenigen sich ergebenden Chancen nicht konsequent ausgespielt, was die Nervosität beim Trainer wieder größer werden ließ.

Mit diesem Spielstand ging es dann in die Halbzeit.

 

Frisch gestärkt ging es in die 2. Halbzeit, das Anspiel des Gegners wurde direkt durch Ardiabgefangen, welcher durch ein herrliches Zuspiel Ibo bediente, und dieser in der 26. Min. mit einem platzierten Schuss das 3:1 erzielte. Dieses Tor gab der Mannschaft das nötige Selbstvertrauen nun Ihre Spielzüge zu Ende zu spielen. So war es bereits 2 Min. nach dem 3:1 wieder soweit. Der Gegner konnte einen Spielzug unserer Mannschaft nur zur Ecke klären. Ibo schoss die Ecke flach und scharf in die Mitte, wo Jiorgos nur den Fuß hinhalten musste und zum 4:1 abschloss.

 

Leider war es in der 30. Min. Manoli, der mit einem Kopfball nach einem langen Pass des Gegners in unseren Strafraum Almin keine Chance ließ und unfreiwillig das 4:2 für den Gegner erzielte. Aber wieder war es die Mannschaft, die sich nicht aus dem Konzept bringen ließ und sich weiter mit feinen Spielzügen Ihre Chancen erspielte. So war es in der 32. Min. Lukas der nach einer wieder scharf geschossenen Ecke von Lambit nur den Fuß hinhalten musste um den alten Abstand mit drei Toren zum 5:2 wieder herstellen konnte. Nun war der Wille beim Gegner gebrochen und unsere Mannschaft konnte nach Belieben aufspielen. Es dauerte jedoch bis zur 40. Min. als Jiorgos eine genau gezirkelte Flanke von Ibo mit einem Direktschuss zum 6:2 verwandelte. Kurz vor Schluss, in der 48. Min. war es Lukas, der einen halbhohen Eckball von Lambit mit einem Seitschuss zum Endstand von 7:2 abschloss.

Mit diesem Ergebnis übernahm die Mannschaft um Ihren Trainer Suli die Tabellenführung in der Kreisstaffel 17 nach Ihrem ersten Spiel in der Altersklasse der E-Junioren. 

 

 

Statistik: 3 Punkte 7:2 Tore.

Almin (2 Paraden), Ardi (2 Tore/1 Vorlagen), Jiorgos (2/0), Anton (0/0), Manoli (0/0), Ibo (1/2), JoJo (0/0), Lukas (2/0)Danis (0/0), Jan (0/0), Lambit (0/2).

 

Fazit: 

Den Jungs bereitet es richtiggehend Freude auf dem größeren Spielfeld mit zwei weiteren Mannschaftskollegen zu spielen. Tolles Team!