zurück

F1-Junioren - Spielberichte - 06.05.2016 - Starker Auftritt von Team Gelb
football96
F1-Junioren - 06.05.2016 - Starker Auftritt von Team Gelb

Young Boys bleiben an der Spitze


E-Junioren, Team Gelb  30.04.2016  3. Staffelspieltag in Kreisstaffel 17: 

TSG YB Reutlingen 5 – SGM Oberstetten / Ödenwaldstetten = 13:0 (7:0)

Souveräne Verteidigung der Tabellenführung

 

Nach zwei erfolgreichen Spieltagen ging es heute darum die Tabellenführung zu verteidigen.

 

Dafür wurde folgendes Team aufgeboten:

Torwart Frieder, Anton, Manoli, Lukas, Jiorgos, Danis, JoJo, Ardi, Mats, Eduardo.

 

So sehen die souveränen Tabellenführer der Kreisstaffel 17 aus!!!

 

Mit voller Konzentration ging das Team von Trainer Suli bei herrlichem Fußballwetter ins Spiel. Bereits direkt nach dem Anpfiff, also ab der ersten Sekunde übernahmen die Mannen um Ardi die Initiative und erzielten in der 2. Min. nach sauberem Passspiel auf rechts Außen und einer präzisen Flanke von Danis auf Ardi, durch eine schön platzierten Schuss das 1:0. Durch diese frühe Führung erlangte das Spiel der Mannschaft zusätzliche Sicherheit und kamen im Minutentakt zu Ihren Chancen ohne dem Gegner einen Spielraum zu überlassen. So war es die 5. Min. in der Ardi durch einen Schuss aus ca. 8m auf 2:0 erhöhte. In der 8. Min. hätte es bereits 3:0 stehen müssen, aber der Schuss von Jiorgos landete nur am Pfosten. Dies holte er dann direkt mit einem Abstauber nach einem Schuss von Danis in der Folgeminute nach. Wiederum zwei Zeigerumdrehungen später hatte Anton Pech mit einem Lattentreffer. In der 12. Min. war es wieder Ardi der bereits mit seinem dritten Treffer durch einen Abstauber nach einem Schuss von Lukas das 4:0 erzielte. Jiorgos wollte Ardi in nichts nachstehen und erhöhte in der 15. Min. wieder durch ein Abstauber Tor nach einem Schuss von Mats auf 5:0. Die Flanke von Mats in der 17. Min. lenkte der gegnerische Abwehrspieler an den eigenen Pfosten. Mats belohnte sich dann in der 19. Min. zum 6:0 mit einem Flachschuss von der rechten Seite. Eduardo durfte sich nun ebenfalls in die Torjägerliste eintragen, in der 21. Min. nach einer Flanke von Lukas erhöhte er auf den Halbzeitstand von 7:0.

 

In der Halbzeit stellten der Trainer und Betreuer die Mannschaft um, um die Flexibilität der Spieler auf unterschiedlichen Positionen zu fördern. Dies führte dazu, dass der Gegner nun etwas Aufwind bekam und sich unsere Mannschaft erst mit zunehmender Spieldauer und einigen Positionswechseln wieder stabilisierte. Hier zeigte es sich, dass sich Anton, Manoli, JoJo und Lukas in der Defensive mittlerweile zu einer stabilen Einheit entwickelt haben und das Spiel von hinten heraus sehr kontrolliert beeinflussen. So dauerte es in der zweiten Halbzeit bis zur 36. Min. als Danis mit einem sehenswerten Treffer nun auch sein Tor erzielte. Das 9:0 folgte direkt nach dem Anstoß des Gegners in der 37. Min., durch einen Schuss von Ardi aus ca. 12m. Für das 10:0 durfte sich Jiorgos in der 40.Min. nach einem herrlichen Pass von Lukas in die Gasse erneut in die Torjägerliste eintragen. Das 11:0 in der 41. Min. durfte nun Lukas nach einem Pass von Ardi markieren. Die 42. Min. war es, in der Jiorgos mit einem besonders sehenswerten Treffer, einen Seitfallzieher nach einer Flanke von Ardi, das 12:0 erzielte. Den Schlusspunkt zum 13:0 in der 45. Min. in einem sehr einseitigen Spiel erzielte mit seinem 5. Tor an diesem Tag Jiorgos mit einem Abstauber nach Schuss von Mats.

 

 

Statistik: 3 Punkte 13:0 Tore. Gesamt nach 3 Spieltagen: 9 Punkte und 25:3 Tore

Frieder (2 Paraden), Ardi (4 Tore/2 Vorlagen), Jiorgos (5/0), Anton (0/0), Manoli (0/0), Eduardo(1/0), JoJo (0/0), Lukas (1/3), Danis (1/2)Mats(1/2).

 

Fazit: 

In einem sehr eindeutigen Spiel wurde die Tabellenführung in der höheren Altersklasse souverän verteidigt. Weiter so Jungs!!!