zurück

D2-Junioren - Spielberichte - 08.04.2017 - Meisterschaftsspiel beim SV Hülben
football96
D2-Junioren - 08.04.2017 - Meisterschaftsspiel beim SV Hülben

Ein durch den Schiedsrichter geklauter Sieg.


Es traten am Samstag, 08.04.2017 in Hülben der SV Hülben und die TSG Young Boys Reutlingen gegenüber. In einem sehr guten Fussballspiel in den ersten 20 Minuten, gingen die Young Boys in der 11. Minute durch einen Abstaubertreffer durch Angelo Patri die Young Boys Reutlingen in Führung. Man hat das Spiel streckenweise gut angegangen. Der Kampfgeist und das Engagement der Mannschaft war zu spüren. Jedoch wurde es, man muss es leider so sagen wie fast jedes Wochenende, das Spiel in letzter Minute durch den Schiedsrichter entschieden. Es wurde ein Handelfmeter gegen die Young Boys gepfiffen welcher definitiv keiner war, wo auch die Hülbener verwundert waren wie man in dieser Situation einen Handelfmeter geben konnte. Dieser Elfmeter wurde dann in der 59. Minute verwandelt, welches auch den Endstand von 1-1 markierte.

Es war ein sehr emotionales Spiel, da es um vieles ging. Wir als Trainerteam sind stolz mit unserer Mannschaft und hoffen trotzdem die gute Leistung noch bis zum Saisonende noch verbessern zu können um uns die ersehnten Punkte zu holen.

Es spielten: Jawad, jannick, Emre, Malte, Eray, Fabio, Manuel, Angelo, Adrian, Kose, Rapha, Leonardo

Trainerteam: Ibrahim und Serdar