zurück

C1-Junioren - Spielberichte - 21.01.2018 - Young Boys gewinnen die Hallenmeisterschaft der C-Junioren des Bezirks Alb
vorschau
C1-Junioren - 21.01.2018 - Young Boys gewinnen die Hallenmeisterschaft der C-Junioren des Bezirks Alb

Beim WFV Sparkassen-Junior-Cup in Pfullingen spielten die Young Boys ein bärenstarkes Turnier und schlugen im Finale den SSV Reutlingen mit 2:1.


Feiner Erfolg für die U15 und dem Trainergespann Gaetano Reich, Chris Reich und Viktor Koch. Mit dem Gewinn der Hallenmeisterschaft gelang es endlich im dritten Anlauf sich die Krone des Bezirks Alb aufzusetzen. Bereits in der Vorrunde zeigte unsere Mannschaft eine souveräne Leistung und wurde ohne Gegentor und nur mit einem Verlustpunkt klarer Gruppensieger.
Zum Auftakt tat sich unser Team gegen den SV Nehren mit einem knappen 1:0-Sieg noch etwas schwer. Gegen den SSV Reutlingen II trennte man sich trotz zahlreicher Torchancen leider nur 0:0. Eine hervorragende Ausgangsposition für den Gruppensieg schafften sich die Blauen dann durch den hohen 3:0-Sieg gegen die TSG Tübingen. Zum Abschluss traf man auf die überraschend starke TG Gönningen, die ebenfalls mit 1:0 geschlagen wurde.
Nun wartete im Finale kein geringer als der SSV Reutlingen I auf unser Team. Das Stadtderby wollten unsere Spieler unbedingt gewinnen und entsprechend mutig ging man in die Partie. Zwei blitzsaubere Konter wurden durch Moritz F. mit einem Doppelpack zur 2:0-Führung abgeschlossen. Der SSV setzte nun alles auf eine Karte und verkürzte auf 1:2, unserem ersten Gegentor. Dramatisch dann die Schlussminuten. Infolge der Futsal-Foulregel bekam der SSV im weiteren Verlauf gleich 3 Strafstöße zugewiesen, die unser Torspieler Ensar alle glänzend parierte. Darüber hinaus musste man geschwächt durch eine gelb-rote Karte auch noch in Unterzahl die letzten Kräfte mobilisieren, um die knappe Führung über die Zeit zu bringen. Nach dem erlösenden Schlusspfiff lagen sich Spieler und Trainer überglücklich in den Armen und stehen zurecht ganz oben auf dem Treppchen des Bezirks Alb.
Gratulation an die Trainer und die Spieler für ihre starke Leistung, bei der jeder mit vollem Einsatz für den Mannschaftserfolg gespielt hat. Klasse Jungs! Durch diesen Erfolg qualifizierten sich die C-Junioren für die WFV-Verbandsrunde. Viel Erfolg.

DAS TEAM: Ensar, Eliah, Othman, Dimi, Anthony (1), Moritz Mo. (3), Fabian, Lawen (1), Moritz Mö., Moritz F. (2)