zurück

B1-Junioren - Spielberichte - 04.12.2016 - Young Boys U17 zeigt Moral
vorschau
B1-Junioren - 04.12.2016 - Young Boys U17 zeigt Moral

 

 Am 13. Spieltag der Verbandsliga Süd reiste unsere U17 zu den auf Platz 4 rangierenden und zuletzt sehr formstarken Spatzen nach Ulm.

 


In einem fußballerisch guten und hochintensiven Verbandsligaspiel schafften es die Reutlinger mit guter Moral einen 0:2 Rückstand noch in einen Punkt zu drehen.

 

Schon nach 9 Minuten lagen die Young Boys durch einen Standard mit 0:1 zurück, noch schlimmer kam es als der Schiedsrichter ein klares Foul an einem Reutlinger nicht ahndete und somit den Weg zum 0:2 (16.) ebnete.

 

Doch die Reaktion der Young Boys U17 zeigte unzweifelhaft, dass diese nicht gewillt waren die Punkte in Ulm zu lassen. Savas Ioannidis verwandelte einen an Ahmad Allaham verschuldeten Foulelfmeter sicher (21.). Die daraufhin bestehende Überlegenheit führte allerdings erst kurz nach der Pause zum Ausgleich; Eren Ayvaz köpfte eine Khalfouni- Ecke zum 2:2 in die Maschen. (42.) In einer darauffolgenden guten Phase schafften es die Jungs vom Ringelbach nicht ihren Einsatz mit dem 3:2 zu belohnen und so bekam der SSV Ulm 7 Minuten vor Spielende die Riesenchance per Elfmeter in Führung zu gehen. Torhüter Leandro Libeccio ahnte allerdings die Ecke und rettete den Young Boys so einen allemal verdienten Auswärtspunkt.