zurück

A1-Junioren - Spielberichte - 23.03.2015 - 2:2 gegen SSV Reutlingen
vorschau
A1-Junioren - 23.03.2015 - 2:2 gegen SSV Reutlingen

U19 der Young Boys verschenken gegen den SSV Reutlingen den Sieg


Die U 19 der Young Boys waren von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Der SSV stand tief in der eigenen Hälfte. Trotz einiger guten Möglichkeiten gelang es dem Team von Alexander Blehm nicht in Führung zu gehen. Mit dem ersten Angriff ging der SSV überraschend in Führung. Salzer staubte nach einem Lattentreffer von Pasagic zum 0:1 ab. Die Young Boys ließen sich aber nicht beirren und gleichen kurze Zeit später zum 1:1 aus. Torschütze wär Fabio Friese. Bis zur Halbzeit hatten beide Teams noch die Möglichkeit in Führung zu gehen. Allerdings blieb es trotz teilweiser hochkarätiger Chancen auf beiden Seiten beim Unentschieden. Nach dem Wechsel ging der SSV in der 49.Minute durch Giambrone per Kopf mit 1:2 in Führung. Die an diesem Tag wirklich gut aufspielenden Young Boys blieben aber durch ihre technische Überlegenheit weiter im Spiel. In der 55.Minute glich Adem Yildirim mit einem schönen Schuss zum 2:2 aus. Danach entwickelte sich die Partie immer mehr zum offenen Schlagaustausch. Nach einem bösen Foul des eingewechselten Maurice Heim an dem Young Boys Kapitän Fabio Friese, sah dieser völlig zurecht die rote Karte und der SSV musste die letzen 18 Minuten in Unterzahl spielen. Leider konnten die Jungs vom Ringelbach diese Überlegenheit nicht nutzen. Kurz vor hätte der an diesem Tag groß aufspielende Fabio Friese eigentlich den Siegtreffer erzielen müssen. Sein Schuss landete jedoch aus kurzer Entfernung nur am Pfosten. So blieb es bei dem für den SSV schmeichelhaften Unentschieden.

Die Young Boys müssen nun in den kommenden Spielen weiter punkten, um die Abstiegszone zu verlassen.

 

Mannschaftaufstellung:

Kremm, Greineck, Istrefi (86. Karlitepe), Azevedo, Gkiagkiaev, De Sousa Lourenco, Friese, Yildirim, Lopes, Yenidogan, Aliu.